Tchibo Gutschein 10 €

Tchibo Gutschein

Aktuelle Tchibo Gutscheine von Gutscheine4you.

Tchibo ist eines der größten deutschen Einzelhandelsunternehmen. 1949 wurde das Unternehmen als Versandhandel für Kaffee gegründet, in den folgenden Jahren weitete sich die Angebotspalette immer mehr aus. Heute umfasst das wechselnde Angebot Kleidung, Haushaltswaren, Computertechnik, Spielwaren, Schmuck und vieles mehr. Die angebotenen Produkte sind stets nur für eine Woche verfügbar. Danach wird das Sortiment gewechselt. Durch Filialen in den Innenstädten und Einkaufspassagen sowie durch Verkaufsregale in Bäckereien und Supermärkten erlangte Tchibo große Bekanntheit.

Tchibo Gutscheine

10 Euro des Waren Wertes als Gutschein, bis: zeitlich begrenzt

erhältlich bis: zeitlich begrenzt
Mindestwert an bestellter Ware: 50,- €
Gültigkeit bei: Uneingeschränkt

erstellt am: Dienstag, den 16. Dezember 2014
zum Newsletter anmelden

Gratis Lieferung ab: 20,00 €, bis: 31.12.2014

erhältlich bis: 31. Dezember 2014
Mindestwert an bestellter Ware: 20,- €
Gültigkeit bei: Uneingeschränkt

erstellt am: Dienstag, den 09. Dezember 2014
Hinweis siehe – Mindestbestellwert anzeigen

Tchibo abgelaufene Gutscheine

6,95 Euro des Waren Wertes als Aktion, bis: 08.12.2013

keinen Mindestwert an bestellter Ware
Gültigkeit bei: Bolero-Strickjacke

dem Link folgen

Gratis Lieferung ab: 100,00 €, bis: 09.03.2014

Mindestwert an bestellter Ware: 100,- CHF
Gültigkeit bei: Uneingeschränkt

bereits im Warenkorb

Tchibo Portofrei bis zum: 13.04.2014

keinen Mindestwert an bestellter Ware
Gültigkeit bei: selbst gemischten Kaffee

Ostern05


Themen zu Tchibo

Tchibo – Eldorado für Sparfüchse

Die Angebote von Tchibo sind oftmals günstig und können im Preis viele Konkurrenten unterbieten. Dazu gibt es auch die viele Möglichkeit, mit Gutschein und Gutscheincode noch mehr zu sparen und einen Rabatt beim Einkauf zu erhalten. Tchibo selbst hat die Privat Card aufgelegt. Mit dieser Karte kann man beim Einkaufen Punkte sammeln, die man später wiederum in einen Gutschein umwandeln kann.
Bei der Bestellung im Online-Shop können Geschenkkarte und Gutschein eingelöst werden. Dazu ruft man den Warenkorb auf, in dem alle Produkte, die man kaufen möchte, gesammelt werden. Unter der Auflistung der Produkte befinden sich zwei Felder, in denen der Gutscheincode auf dem Gutschein und die Nummer einer Geschenkkarte eingetragen werden kann. Der Rabatt, der durch Gutscheine und Geschenkkarten entsteht, wird im weiteren Verlauf des Einkaufes ausgewiesen.

Das wechselnde Angebot von Tchibo mit günstigen Preisen und der Möglichkeit, weitere Rabatte durch einen Gutschein, zu erhalten, macht das Unternehmen zur attraktiven Einkaufsadresse.


So löst Ihr den Tchibo Gutschein ein

Jede Woche eine neue Welt

Der Slogan “Jede Woche eine neue Welt” ist bereits als Redewendung in die deutsche Sprache eingegangen. Tatsächlich wechselt das Angebot jede Woche. Die jeweils angebotenen Produkte werden meist unter einem gemeinsamen Thema oder Motto angeboten. So gibt es passend zur Jahreszeit unterschiedliche Angebote, regelmäßig werden vor den großen Feiertagen wie Weihnachten und Ostern spezielle Produkte zusammengestellt. In der Zwischenzeit werden häufige Waren aus dem Bereich Freizeit und Sport, Bekleidung und Schuhe, Technik und Haushaltswaren angeboten. Besondere Aktionen zum Grillen, zur Badezimmerausstattung und vielen anderen mehr finden ebenso regelmäßig statt. Seit einigen Jahren werden auch Reisen und Mobilfunkverträge über Tchibo vertrieben.

Das wechselnde Angebot umfasst:

  • Kleidung
  • Accessoires
  • Schmuck
  • Haushaltswaren
  • Technik und Werkzeug
  • Freizeitbedarf
  • Sportartikel



Die Tchibo Themenwelten


Am Anfang war der Kaffeeversand
Zu Beginn der Erfolgsgeschichte von Tchibo standen Max Herz und Carl Tchilling-Hiryan. 1949 gründeten die Beiden in Hamburg ein Versandunternehmen für Kaffee und gaben diesem Unternehmen den Kunstnamen Tchibo – eine Zusammensetzung aus dem Nachnamen Tchilling und dem Wort (Kaffee-)Bohne. Obwohl Kaffee in den ersten Jahren der Bundesrepublik noch ein teures Luxusgut war, war die Nachfrage nach dem Bohnenkaffee von Tchibo so stark, dass 1955 in Hamburg eine erste Filiale eröffnet wurde. Hier konnten Kunden den Kaffee vor dem Kauf probieren. Das Geschäft erfreute sich bald großer Beliebtheit und schon wenig später folgten weitere Filialen. Der Durchbruch gelangt durch die Verkaufsregale, die Tchibo in Supermärkten und Bäckereien aufstellen ließ. Damit konnte das Unternehmen flächendeckend in der ganzen Bundesrepublik agieren und bekannt werden – heute kennt fast jeder Deutscher das Unternehmen.
Lange Zeit verkaufte Tchibo nur Kaffee – aber als Produktzugabe erhielten die Kunden unterschiedliche Geschenke wie Aromadosen für den Kaffee oder Kochbücher. Doch im Jahre 1973 erklärte der Bundesgerichtshof solche Produktzugaben für unzulässig. Die Inhaber ließen sich nicht entmutigen und bot die Produktzugaben nun zum Verkauf an. Neben den Kaffeeverkauf war plötzlich ein weiteres Geschäftsfeld getreten – Tchibo wurde zu einem Unternehmen, das sich nun in allen erdenklichen Sparten des Einzelhandels bewegte. An der Idee der Produktzugabe hielt das Unternehmen jedoch insofern fest, als dass es die Produkte nur für eine kurze Zeit anbot. Das Geschäftsmodell ging auf. Heute verfügt das Unternehmen über Filialen in mehreren europäischen Ländern. Auch in der Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt es Filialen. In Osteuropa und Russland, in Israel und Thailand ist das Unternehmen mit Regalen in den Supermärkten vertreten.

Mit Versandhandel und Online-Shop ist Tchibo in den späten 1990er Jahren gewissermaßen zu den Wurzeln zurückgekehrt. Doch heute wird über den Versandhandel nicht nur Kaffee vertrieben. Längst können alle erdenklichen Waren aus dem breiten Angebot auch über Versandhandel und Internet bestellt werden – allerdings gilt auch hier: Die Angebote sind nur zeitlich begrenzt verfügbar. Mit einem Gutschein von “Gutscheine4you” macht der Einkauf besonders viel Spaß.


Tchibo heisst auch Kaffeegenuss

Bequem Einkaufen im Tchibo online Shop

Dank des Onlineshops ist es heute nicht mehr nötig, das Haus zu verlassen, wenn man bei Tchibo einkaufen will. Durch die übersichtliche Menüführung und die gute Suchoptionen findet man schnell die Produkte, die man sucht.

Es gibt viele Möglichkeiten zur Bezahlung:

  • Vorauskasse
  • Kreditkarte
  • Zahlung auf Rechnung
  • Lastschrift

Für größere Summen kann auch Ratenzahlung vereinbart werden. Bis zu einem Wert von 20,- Euro werden 4,95 Euro Versandkosten berechnet. Gutscheine können mit einem abweichenden Mindestbestellwert verbunden sein. Im Verlauf der Bestellung kann ein Gutschein eingelöst werden, den man von “Gutscheine4you” erhalten hat. Dazu muss im Warenkorb der auf dem Gutschein abgedruckte Gutscheincode in das entsprechende Feld eingetragen werden.


Schneller Versand und gängige Zahlungsmöglichkeiten